Haus Molenstr. 51
Familie Halstenbach
Ferienhaus in Groede

Startseite     Das Haus     Räume & Aufteilung     Noch frei?     Preise     Galerie     Kontakt     Impressum    

Preise

Mietzeiten
Die Mindestmietdauer beträgt 2 Tage resp. 2 Übernachtungen. Im Juli/August sowie in allen Schulferien des Landes Nordrhein-Westfalen beträgt die Mindestmietdauer 1 Woche, resp. es kann nur wochenweise verlängert werden. Der Wechseltag ist dann grundsätzlich der Samstag. Am Wechseltag ist das Haus nicht vor 14.00 Uhr beziehbar, resp. muss das Haus bis spätestens 14.00 Uhr verlassen werden.

Davon abweichende Regelungen sind nur im Ausnahmefall und nach entsprechender vorheriger Absprache möglich.

Die Preise sind abhängig von der gewählten Zeit und Dauer:

Vor/Nachsaison: Januar bis April, Oktober bis Dezember, sofern nicht in Ferienzeiten
Pro Tag (pro Nacht): 70,- €

Nebensaison: Mai, Juni & September, sowie alle Schulferien außer Sommerferien in NRW
Pro Woche (7 Nächte): 600,- €
Pro Tag (pro Nacht): 90,- €

Hauptsaison: Juli & August, Sommerferien NRW
Pro Woche (Samstag bis Samstag): 700,- €

Die Preise gelten unabhängig von der Personenzahl und enthalten alle Mietnebenkosten sowie die Kurtaxe. Die Angaben sind ohne Gewähr – es gelten die bei Anmietung konkret vereinbarten Mietpreise.

Im Sommer (je nach Wetterlage von Ende Mai bis Mitte September) ist auch die Benutzung der Strandkabine ohne Zusatzkosten enthalten.

Prüfen Sie gerne im Kalender, ob die von Ihnen gewünschte Zeit noch frei ist.

Gerne nehmen wir Ihre unverbindliche Reservierungsanfrage entgegen.

Stornierung
Eine Stornierung kann nur schriftlich vorgenommen werden und ist erst nach dem Eingang gültig.
Es fallen folgende Stornogebühren an:

a) vom Buchungstag und bis zu 60 Tage vor Beginn der Mietzeit 20% des gesamten Mietbetrages
b) von 59 bis 36 Tage vor Beginn der Mietzeit 50% des gesamten Mietbetrages
c) ab 35 Tage vor Beginn der Mietzeit 80% des gesamten Mietbetrages.

Erhalten wir keine schriftliche Stornierung, verfallen 100 % des gesamten Mietbetrages, auch wenn das gemietete Ferienhaus nicht bezogen wird. Der Nachweis bleibt Ihnen jedoch unbenommen, dass der uns dadurch entstandene Schaden geringer oder gar nicht entstanden ist.
Sollte das Ferienobjekt nach Stornierung erneut einer Nutzung zum ursprünglichenPreis zugeführt werden, entfällt eine Stornogebühr. Im allgemeinen versuchen auch wir als Vermieter jederzeit, einen Ersatzmieter zu finden.